Oktoberfest -6 Flirttipps auf dem Bierfest

6-flirttipps-auf-dem-bierfest

ANZEIGE

Flirten auf dem Oktoberfest -Bierfest, wie es reibungslos funktioniert.

Auf dem Oktoberfest tummeln sich nicht nur viele Singles, sondern auch genügend Möglichkeiten dafür, dass sich Alleinstehende kennenlernen und eventuell auch näher kommen, um gemeinsam etwas erleben zu können. Während das Ergreifen der Initiative im Alltag insbesondere Mut verlangt, gestaltet sich dieser Schritt während der Festlichkeiten dank der Magie der Wiesn definitiv simpler.

1. Du solltest deine Flirtmethode der außergewöhnlichen Umgebung anpassen

der Spaß steht im Vordergrund, weswegen Du unbedingt entspannt an andere Menschen herantreten solltest. Eine zu hohe Erwartung ist prädestiniert dafür, Enttäuschungen hervor zu rufen. Wer sich jedoch ungezwungen und glaubwürdig verhält, wirkt einerseits attraktiver, und versaut sich vor allem selbst nicht den Urlaub. Ob in den Festzelten, auf After-Wiesn-Partys oder an Attraktionen und Schaustellerbuden- es gibt viele Plätze, um auf interessante Burschn und Madl zu treffen.

2. Merke dir den Namen deinen Bekanntschaften

Dies kann vor allem auf dem Oktoberfest dank der Lautstärke und Flut an Gesichtern eine Herausforderung darstellen. Auch Alkohol vernebelt dahingehend das Gehirn. Wer seinen Gesprächspartner nicht gezielt ansprechen kann, erweckt den Anschein, dass Er beziehungsweise Sie schon viele andere Personen angeflirtet hat und nun mit den Namen durcheinander kommt.

3.Wiederhole den Namen Deines Gegenübers regelmäßig im Gesprächsfluss

Es ist erwiesen, dass das repetitive, gezielte Ansprechen in jedem vierten bis fünften Satz dazu führt, dass sich der Angesprochene in Deiner Anwesenheit wohl fühlt und vermittelt somit das Gefühl, dass an sich schon ewig kennen würde. Vertrautheit ist bekanntlich die beste Basis für Beziehungen jeglicher Hinsicht; außerdem wäre es auch einfach mehr als peinlich, die Frau oder den Mann der Träume mit dem falschen Namen anzusprechen, oder?

ANZEIGE

4. Warum es so wichtig ist, einen Platz in einem Festzelt zu bekommen?

Oktoberfest Zelt Bierfest
Oktoberfest Bierzelte

Dort kann man Männlein und Weiblein am schnellsten kennenlernen, da man automatisch mit vielen Fremden eine Bierzeltgarnitur teilt. Gespräche unter Fremden sind hier Normalität und die Wahrscheinlichkeit, dass sich daraus auch Flirts ergeben, ist hoch. Und für den Fall, dass sich in unmittelbarer Nähe kein interessantes Frischfleisch befindet, kannst Du auch immer noch jemandem im Laufe des Abends anvisieren und zu dir an den Tisch bitten.

5. Der Spaziergang über das Gelände punktet

Beim gemeinsamen Schlendern entstehen durch die riesige Anzahl an Eindrücken die meisten Gesprächsthemen. So fällt es nicht schwer, eine Unterhaltung einzuleiten oder am Leben zu erhalten und die berühmt-berüchtigte peinliche Stille tritt nicht ein: Du greifst verbal einfach die Thematiken auf, die dir wortwörtlich zu Füßen gelegt werden. Und nicht nur das – Du kannst an den verschiedenen Büdchen beispielsweise Deine Talente unter Beweis stellen und bei „Hau den Lukas“ – selbstverständlich auch als Frau – brillieren oder beim traditionellen Scherbenschießen glänzen. Möglicherweise gibt es am Ende auch einen Preis, der an die gemeinsame Zeit erinnert und eine tiefere Bindung aufbaut.

6. Zu jedem erfolgreichen Tag als auch Flirt auf dem Oktoberfest dürfen köstliche Spezialitäten nicht fehlen

Oktoberfest Brezel Bierfest
Oktoberfest Brezel

Liebe geht bekanntlich durch den Magen; dieses Sprichwort kommt gewiss nicht von ungefähr! Auch wenn viele der typischen Köstlichkeiten, allen voran die verschiedenen, traditionellen Würstchen, alles andere als verführerisch aussehen, so ergibt sich beim Herausfinden der unterschiedlichen oder auch gleichen Geschmäcker immer eine einfache, aber dennoch effektive Art und Weise, um ein Gespräch am Leben zu halten. Und da nicht jeder die kulinarischen Leckerbissen des deutschen Südens überhaupt kennt geschweige denn bislang probiert hat, kann auch hier eine Erfahrung entstehen, die zusammenschweißt.

Die Körpersprache ist an dieser Stelle also besonders aussagekräftig, sollte aber nach dem vorangegangenen Kapitel kein großes Problem mehr darstellen, weswegen Du die Gelegenheit nutzen und ein Tänzchen auf dem Parkett wagen solltest – auch wenn Du sonst eigentlich eher einem Tanzmuffel ähnelst. Sobald eine nennenswerte Sympathie mit einem Burschl oder einem Madl besteht, könnt ihr euch in eine ruhige Ecke verziehen, um eine Konversation anzuregen oder gemeinsam einen Spaziergang außerhalb des Nachtclubs ansteuern.

ANZEIGE

3-Ernährungstypen

3 Ernährungstypen! Mythos oder Wissenschaft?

bitcoin-Revolution

Bitcoin! Das könnte deine Position rasch ändern