Bitcoin! Das könnte deine Position rasch ändern

Bitcoin evolution

ANZEIGE

Der Amerikaner Erik Finman hatte mit zwölf Jahren die wohl wahrscheinlich klügste Entscheidung seines Lebens getroffen, denn er kaufte (Bitcoin) im Wert von rund 1000 Dollar. Kaum zu glauben, aber nur sechs Jahre später war er Millionär. Dabei hat die Kryptowährung, die Bitcoins ihn reich gemacht. Solche Geschichten hören wir immer mehr. Denn seit einigen Jahren gibt es Schlagzeilen rund um das Thema Bitcoin und schnellem Reichtum.

1. Bitcoins ist zur Zeit sehr gefragt?

Bitcoins sind sozusagen die technologischen Münzen, also eine komplett digitale Währung, die es seit 2009 gibt.

Im Gegensatz zu allen anderen gängigen Währungen, wie zum Beispiel Euro, Kronen oder Dollar werden die Bitcoins nicht wie das Geld gedruckt oder generell in Banken generiert, sondern ausschließlich von einem Computer errechnet. Natürlich kann man mit den Bitcoins auch gewöhnliche Währungen kaufen.

Der Erfinder und letztlich Urheber des Bitcoin-Konzepts eine Person (vermutlich) namens Satoshi Nakamoto. Wer sich allerdings hinter diesem Namen versteckt, ist bis heute noch unbekannt. Das System hinter den Bitcoins funktioniert wie folgt:

  • Bitcoins sind lange verschlüsselte Datenblöcke
  • Bitcoins erfüllen den gleichen Zweck wie gewöhnliche Währungen
  • sie sind nämlich begrenz

2. Bitcoin gehört er also weder einer einzelnen Person noch einer Gesellschaft.

Während hinter unseren gängigen Währungen wie dem Euro oder Dollar der Staat steht, steht hinter Bitcoin eigentlich niemand. Denn durch die Bestimmung des Euro als gesetzliches Zahlungsmittel setzt die Staatsgewalt auf ihrem Territorium ganz prinzipiell die Gültigkeit des Euro durch. Der Bitcoin hingegen beruht nur allein auf der Bereitschaft der Nutzer, also ihn zu akzeptieren. Somit ist er beliebig austauschbar.

Trotz alledem bietet Bitcoin einen großen Vorteil. Denn anders als wie beim Bezahlen mit EC-Karten birgt das Bitcoin- System keine Zusatzkosten. Dabei ist es unabhängig von Banken und Regierungen.

ANZEIGE

3. Bitcoin als Zahlungsmittel

Im Prinzip könnte man mit Bitcoins zahlen, kann sie sparen und gewisse Dinge damit kaufen. Was die Technologie ebenfalls so beliebt und außergewöhnlich macht, ist, dass sie fälschungssicher ist. Denn jeder Bitcoin ist einzigartig und nur eine Person kann diesen besitzen.

Online-Shops oder gar Restaurants akzeptieren die Kryptowährung. Im “Bitcoin”-System tauscht man dann online die gängige Währung, wie den Euro oder Dollar gegen “Bitcoins” zum jeweiligen Wechselkurs.

Das Zeichen für die Währung hängt direkt im Schaufenster des Cafés. Ein dickes B mit zwei Strichen wie beim Dollar-Zeichen.

4. Die Umlaufmenge von verfügbaren Bitcoins ist klar begrenzt

buzztwitt-Bitcoin-3

Es können maximal 21 Millionen Bitcoins im Umlauf sein. Bisher sind rund 8,5 Millionen in Gebrauch. Experten rechnen jedoch damit, dass innerhalb des laufenden Jahrzehnts fast alle Bitcoins in den Umlauf kommen. Dabei können neue Bitcoins nicht ausgegeben, sondern nur generiert werden. Sie gelten wegen ihrer umfassender Verschlüsselungsverfahren als fälschungssicher, was ein klarer Vorteil ist. Bitcoins sind lediglich verschlüsselte Codes auf dem Computer, die durch sehr komplexe Verfahren berechnet werden.

5. Bitcoin Transaktion ist sehr leicht

Sagen wir, Sie sind jetzt dabei solch eine Bitcoin-Transaktion vorzunehmen und wollen diese an ein anderes Konto überweisen. Sie erhalten dafür drei Informationen:

  • Zuerst erhalten Sie einen Input: Dies beschreibt eine Aufzeichnung darüber, an welche Sender-Adresse Sie die Bitcoins geschickt haben.
  • Dann erhalten Sie eine Menge: Dabei handelt es sich um die Menge an den Bitcoins, die Sie verwendet haben.
  • Zuletzt erhalten Sie einen Output: Das ist letztendlich die Bitcoin-Adresse, an die Sie die Menge verschickt haben.

Wir in Deutschland haben einige Börsen, die mit den Bitcoins handeln, wo wir sie dementsprechend kaufen und auch wiederverkaufen können. Bei seriösen Börsen, die natürlich sicherer sind, muss man eine Kopie des Personalausweises und anderen Dokumenten beilegen.

ANZEIGE

6-flirttipps-auf-dem-bierfest

Oktoberfest -6 Flirttipps auf dem Bierfest

10-Halloween-Kostüme

10 Halloween Promi-Kostüme, süß oder?